Weingut

Seit dem Jahre 1640 bewirtschaften wir in Mollands eigenen Grund und Boden. Weinbau liegt uns also im Blut. Schon in Kindestagen habe ich meine Berufswahl getroffen und setze damit eine seit vielen Jahren bestehende Familientradition fort.

Die Begeisterung für den Weinbau, über Generationen weitergegebene Erfahrung und modernste
Qualitätsmaßstäbe finden sich im besonderen Aroma unserer Weine wieder. Auf 16 ha bester Kamptaler Löss, Lehm und Urgesteinsboden werden schnörkellose Weine kultiviert, die sich nicht an kurzzeitige Modeströmungen anlehnen, sondern für kontinuierliche Qualität und regionale Originalität stehen.

In unseren Weinen spiegelt sich unsere Liebe zur Natur und die Leidenschaft zum Weinmachen.